Previous slide
Next slide
Als ein außer Kontrolle geratener Planet die Erde zerstört, startet ein Raumschiff, um auf einem Exoplaneten neuen Lebensraum für Überlebende zu finden. Auf halbem Weg erwacht Flugoffizier Miles Brekel in einem Schiff, das vor 300 Jahren schwere Schäden erlitten hat. Plötzlich ohne seinen Copiloten, erlaubt ihm die KI des Schiffes, einen zweiten Offizier zu wecken. Doch wie sich herausstellt, ist Sally nicht das, was Miles erwartet hat – auf die schlimmste als auch auf die schönste Art, die vorstellbar ist…

Die zweite Auflage liegt schon unterm Baum!

Juchuu! 20.000 MEILEN UNTER DEM MEER hat eine neue Auflage bekommen! Ich freue mich so sehr, dass den Leser*innen meine Comic-Adaption von Jules Verne’s Klassiker so gut gefällt. In diesem Buch steckt wirklich meine ganze Liebe! Vielleicht ist es ja auch etwas für dich oder eine*n deiner Nächsten? Übrigens wird

Weiterlesen »

Aussicht aufs neue Jahr

Sooo lange habe ich euch kein Update über meine Graphic Novel zu H.G. Wells’ DER KRIEG DER WELTEN gegeben! Aber das soll sich jetzt ändern, denn ich habe zwei gute Nachrichten: Die erste ist, dass das Buch eine neue Auflage in Deutschland bekommen hat! Ich freue mich sehr, dass es

Weiterlesen »

Neue Schauburg Burgdorf: 20.000 Meilen unter dem Meer Lesekonzert

12.06.2024, 20:00 Uhr, Neue Schauburg Burgdorf, Feldstraße 2a, 31303 Burgdorf

Am 12.06. ist es wieder soweit! Im schönen, historischen Kinosaal der Neuen Schauburg in Burgdorf geben der Musiker Jörg Walter und ich wieder ein Lesekonzert zu meiner Graphic Novel 20.000 MEILEN UNTER DEM MEER nach Jules Verne (Carlsen Comics)!

Im Lesekonzert entführen wir euch in die fantastische Unterwasserwelt Jules Vernes: Während vor euren Augen die Bilder aus der Graphic Novel ablaufen, liest Thilo live zu der Musik Jörg Walters Auszüge aus dem Comic und lässt die Abenteuer Kapitän Nemos lebendig werden. Gespielt wird auf einem historischen Konzertharmonium. Den Abschkluss bildet ein kleiner Werkstattbericht, der Einblicke in die Arbeit eines Comiczeichners gibt. Gerne können Exemplare des Buches signiert werden.

Wir freuen uns auf euch! Karten können gerne unter 05136 / 4553 vorbestellt werden.