Thilo Krapp

Sachbücher von aufwändig bis einfach, Kinderbücher vom Erstlesealter bis 9 Jahre, und Comics zu Klassikern der Weltliteratur.

Das alles in Verbindung mit Edutainment, mit der leichten, unterschwelligen Vermittlung von Wissen  – dafür steht Thilo Krapp. Seine detaillierten Szenen in Sachbüchern zu historischen Themen wie „Die Lichter von Paris“ und „Émile in Berlin“ gesellen sich zu einfachen Wissens-Illustrationen aus „Mit Einstein im Fahrstuhl“ (übersetzt ins Französische, Koreanische, Niederländische und Russische). Erstleser-Geschichten zum Klassiker „Der kleine Lord“ und „Im Hexenhäuschen Nummer 8“ zeigen bei aller Vereinfachung die Welten, in denen sie spielen, genau, und stehen neben spannenden Abenteuern für Ältere wie den „Young Detectives“ oder „Lenny unter Geistern“ mit Anhängen zum Knobeln und Tüfteln oder genauen Darstellungen von Gruselschlössern. Besondere Beachtung fand seine Graphic Novel-Adaption von H.G. Wells‘ Klassiker „Der Krieg der Welten“, die auch ins Französische übersetzt wurde – und die 2022 einen gebührenden Nachfolger durch seine Adaption von „20.000 Meilen unter dem Meer“ nach Jules Verne bekommt. Akribische Recherche der Welt und Zeit, in der diese Stoffe angesiedelt sind, eingeschlossen.

Thilo Krapp lebt für die Wissensvermittlung im Comic und Kinderbuch – und engagiert sich ehrenamtlich im Vorstand der Illustratoren Organisation (IO), dem Berufsverband deutschsprachiger Illustrator*innen.

In seiner Freizeit baut er ein Puppenhaus – natürlich nach historischem Vorbild.

Kunden

Arena Verlag, Beltz & Gelberg, Boje Verlag, Carlsen Comics, Carlsen Kinderbuch, cbj (Randomhouse/Bertelsmann),Circon Verlag, Coppenrath Verlag, Cecilie Dressler Verlag, DTV Junior, DTV/Reihe Hanser, Diogenes, EDEL Kids Books, Egmont Graphic Novel, Esslinger Verlag, S. Fischer, Gerstenberg Verlag, Hanser Verlag, Jacoby & Stuart, Klett Kinderbuch, Kirchenkreis Reinickendorf, moses. Verlag, Nagel & Kimche, Obelisk Verlag, Südpol Verlag, Thienemann Verlag, Ueberreuter Verlag, Verlag Urachhaus, Verlag Neue Deutsche Schule, archaeform, Agentur komm-passion, (Düsseldorf), BVG (Berliner Verkehrsbetriebe), B.Z. am Sonntag, BUND Baden-Württemberg, Campilo Cleanroom Experts, Deutsches Mikrofinanz-Institut (Berlin), Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt, FU Berlin, Gras und Sterne, mare – die Zeitschrift der Meere, Kaiser’s Tengelmann Kundenmagazin, Musikfestspiele Potsdam Sanssouci, Oekoren, Tommy Trips & Travel, Stadt Witten

Kontakt

Thilo Krapp · Atelier
Biedenkopfer Straße 2
13507 Berlin

Telefon (030) 69 00 10 06
Mobil (0176) 56 70 83 24

thilo@thilo-krapp.com

Impressum · Datenschutz · © Thilo Krapp